Alternativer Nobelpreis geht nach Italien, Kanada und Uganda
October 1, 2015 — 8:08

Author: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Deutsch  Category: Aktuelles  Comments: Off
Wenige Tage vor der Verkündung der offiziellen Nobelpreise wurden in Stockholm die drei Preisträger des diesjährigen Alternativen Nobelpreises bekannt gegeben. Sie haben sich unter anderem für Menschenrechte eingesetzt.
css.php