Helmut Kohl fordert Schadenersatz in Millionenhöhe
November 18, 2015 — 1:11

Author: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Deutsch  Category: Kultur  Comments: Off
Wegen Beschädigung seines politischen Lebenswerks verlangt der Altkanzler von den Autoren des Buches "Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle" sowie der Verlagsgruppe Random House mindestens fünf Millionen Euro Schadenersatz.
css.php