Zentralvermarktung der Bundesliga bleibt
December 2, 2015 — 15:03

Author: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Deutsch  Category: Sport  Comments: Off
Das Treffen der 36 Profi-Fußballvereine läuft entspannter ab als erwartet. Die Klubs erzielen Einigkeit darüber, sich auch in Zukunft gemeinsam zu vermarkten. "Quertreiber" FC St. Pauli macht einen Rückzieher.
css.php